Neue Aussichten – CRUCERO Nr. 25 erscheint am 10. März 2021


Immer noch hat die Pandemie die Welt im Griff. Doch mit den weltweit begonnen Impfkampagnen gibt es nun eine Perspektive auf eine Rückkehr zur Normalität. In diesem Jahr werden Social-Distancing, Mund-Nasen-Schutz und Hygienehinweise aber noch nicht verschwinden – auch nicht von Bord.

Wir haben Ihnen in den vergangenen Ausgaben bereits die Hygienekonzepte von AIDA und TUI-Cruises vorgestellt. In dieser Ausgabe folgen nun MSC – im Rahmen der Reportage von Fabian Betzendahl – und Royal Caribbean. Die US-Reederei ist mit der Quantum of the Seas im Dezember erfolgreich in Singapur gestartet, nach einem Fehlalarm gleich zu Beginn, wurden bis heute keine Infektionen gemeldet.

Titel der Ausgabe 01/2021 von CRUCERO

TUI Cruises fand zuletzt vier infizierte Gäste an Bord. Das Gesundheitsprotokoll bewährte sich in diesem Fall, weitere Infektionen wurden verhindert und die Reisen gehen weiter. Wir waren zwei Wochen vor dem Vorfall an Bord, daher gehen wir in unserer Reportage von den Kanarischen Inseln darauf nicht weiter ein. Im Nachrichtenteil finden Sie jedoch die Meldung dazu.

Pragmatisch ist auch weiterhin die Themenplanung für die Redaktion. Seattle und Alaska waren als Thema geplant. Eigentlich schon im vergangenen Jahr. Nach dem Kreuzfahrt-Bann in Kanada haben wir das Thema erneut auf Eis gelegt. Warum eine kanadische Verordnung Einfluss auf diese Reisen hat, lesen Sie ebenfalls in unserem Nachrichtenteil. Unbeschwerten Reisegenuss bietet die Reportage von Holger Leue aus der Ägäis. Im letzten Sommer fand diese Kreuzfahrt mit dem World Explorer von Nicko Cruises statt. Fortsetzung dringend erwünscht.

Für die vermutlich verspätet startende Flussreisesaison haben wir außerdem einige Tipps zusammengestellt. Hoffen wir, dass spätestens Ende April diese Reisen innerhalb Deutschlands wieder starten können – ebenso, wie die Hochseekreuzfahrt.

CRUCERO ist das Reisemagazin für Kreuzfahrtliebhaber. Die Zeitschrift vereint das Beste aus den Bereichen Reise, Service und Lifestyle. Besondere Highlights sind unsere Reportagen. Unsere Autoren beschreiben prägnant ihre Reiseerlebnisse, werten nach fairen Kriterien und geben abschließend ein fundiertes Urteil zu Schiffen und Routen ab. Darüber hinaus zeigt CRUCERO in den Themenfeldern Urban Tourism, Mode/Beauty und Technik die neuesten Trends für Urlaubsreisende.
Eine intelligente und glaubwürdige Kombination aus Information, Unterhaltung und nutzwertigen Empfehlungen macht CRUCERO unverwechselbar.
CRUCERO erscheint vierteljährlich im Segment Reise, der Copy-Preis beträgt 7,50 Euro, ein Abonnement mit Versand an eine deutsche Adresse kostet 25 Euro (europäisches Ausland 34 Euro).

www.crucero-magazin.de

Die Welt wartet – auf Öffnung und darauf, entdeckt zu werden – Heft 24 ist da

Unsere Hoffnungen, die wir zur vergangenen Ausgabe formuliert haben, werden nun wohl bald wahr. Der Einsatz von Impfstoffen steht bevor und in den USA, dem Kreuzfahrtland Nr.1, haben sich viele Menschen für einen neuen Aufbruch entschieden.

Derzeit sind Kreuzfahrten noch in einem schwierigen Fahrwasser. Die zweite Viruswelle hat Europa erfasst und viele Länder haben neue Reiseeinschränkungen erlassen. Reedereien müssen umplanen – aber immerhin fahren einige Schiffe von TUI Cruises, Hapag-Lloyd Cruises, Costa, MSC Cruises und AIDA wieder.

Autor und Blogger Fabian Betzendahl hat es trotzdem auf eine der ersten AIDA-Reisen geschafft und uns dazu eine Reportage geliefert. TUI Cruises ist schon seit Sommer wieder erfolgreich unterwegs. So trifft Martin Melzer auf seiner Griechenlandreise auf ein eingespieltes Konzept. Eine luxuriöse Reise nach Schweden auf der Europa 2 komplettiert unsere Reportagen in dieser Ausgabe.

Daneben finden Sie wie gewohnt ein großes Spektrum an Servicethemen. In den nächsten Wochen aktualisieren wir unseren Internetauftritt. Das hat u.a. zur Folge, dass wir unser Bewertungssystem umstellen: Sterne statt Perlen, es gibt jetzt auch halbe Bewertungsstufen und eine nummerische Gesamtwertung. Wie das aussieht, sehen Sie bereits in dieser Ausgabe. Zu Beginn des neuen Jahres berichten wir auf crucero-magazin.de dann über aktuelle Kreuzfahrtnews auch zwischen den Erscheinungsterminen der Printausgaben. Ein Grund mehr also sich auf 2021 zu freuen, verbunden mit der Zuversicht auf ein spannendes Kreuzfahrtjahr – und dass wir uns bald wieder an Bord sehen.

CRUCERO ist das Reisemagazin für Kreuzfahrtliebhaber. Die Zeitschrift vereint das Beste aus den Bereichen Reise, Service und Lifestyle. Besondere Highlights sind unsere Reportagen. Unsere Autoren beschreiben prägnant ihre Reiseerlebnisse, werten nach fairen Kriterien und geben abschließend ein fundiertes Urteil zu Schiffen und Routen ab. Darüber hinaus zeigt CRUCERO in den Themenfeldern Urban Tourism, Mode/Beauty und Technik die neuesten Trends für Urlaubsreisende.
Eine intelligente und glaubwürdige Kombination aus Information, Unterhaltung und nutzwertigen Empfehlungen macht CRUCERO unverwechselbar.
CRUCERO erscheint vierteljährlich im Segment Reise, der Copy-Preis beträgt 7,50 Euro, ein Abonnement mit Versand an eine deutsche Adresse kostet 25 Euro (europäisches Ausland 34 Euro).

www.crucero-magazin.de

Endlich! Heft 23 ist im Handel und online erhältlich

In der neuen CRUCERO-Ausgabe nach dem Corona-Break berichten wir über die ersten Schiffsreisen, die im Sommer auf den Flüssen gestartet sind. Darunter ist die Reportage einer 7-tägigen Reise über den Douro von Portugal nach Spanien sowie einer Rheingau-Erlebnis-Fahrt auf dem Rhein. Natürlich covern wir auch die Hochsee-Premiere mit der ersten Blauen Reise der Mein Schiff-Flotte.

Innerhalb einer Story über den MSC Fan Club Deutschland blicken wir auch nach Italien und die Wiederaufnahme der Kreuzfahrten durch MSC Kreuzfahrten. Außerdem im Heft: Aufbruch – Leben nach der Pandemie, Maskenpflicht – Recht und Pflichten von Reisenden während Corona, Cityguide Venedig, aktuelle Mode & Beauty-Trends u.v.m.

Die nächste Ausgabe von CRUCERO erscheint bereits am 09. Dezember 2020.

Mehr unter www.crucero-magazin.de

CRUCERO ist das Reisemagazin für Kreuzfahrtliebhaber. Die Zeitschrift vereint das Beste aus den Bereichen Reise, Service und Lifestyle. Besondere Highlights sind unsere Reportagen. Unsere Autoren beschreiben prägnant ihre Reiseerlebnisse, werten nach fairen Kriterien und geben abschließend ein fundiertes Urteil zu Schiffen und Routen ab. Darüber hinaus zeigt CRUCERO in den Themenfeldern Urban Tourism, Mode/Beauty und Technik die neuesten Trends für Urlaubsreisende.
Eine intelligente und glaubwürdige Kombination aus Information, Unterhaltung und nutzwertigen Empfehlungen macht CRUCERO unverwechselbar.
CRUCERO erscheint vierteljährlich im Segment Reise, der Copy-Preis beträgt 7,50 Euro, ein Abonnement mit Versand an eine deutsche Adresse kostet 25 Euro (europäisches Ausland 34 Euro). Bis zum 31.12.2020 beträgt der Abonnementpreis im Zuge der MwSt-Anpassung im Inland 24 Euro, für das Ausland 33 Euro.

Neue EVT-Termine für CRUCERO in 2020

Trotz vieler Unsicherheiten – die Vorbereitungen auf eine Zeit nach der Krise nehmen allmählich Konturen an und darauf freuen wir uns mit Ihnen schon sehr.
CRUCERO hat sich dem angepasst. Unser Redaktionsteam bereitet zurzeit die kommenden Ausgaben vor und präsentiert spannende Themen zu Kreuzfahrten, interessanten Routen sowie Service- und Einkaufs-Tipps rund ums Reisen. Darüber hinaus arbeiten wir mit Hochdruck an einem Relaunch der CRUCERO-Webseite.

Das sind unsere nächsten Erscheinungstermine:

Crucero 03/2020, Heft 23, Erscheinungstag: 7. Oktober 2020

Crucero 04/2020, Heft 24,Erscheinungstag: 9. Dezember 2020


Dream now, travel later –
Träume jetzt, reise später

CRUCERO ist das Reisemagazin für Kreuzfahrtliebhaber. Die Zeitschrift vereint das Beste aus den Bereichen Reise, Service und Lifestyle. Besondere Highlights sind unsere Reportagen. Unsere Autoren beschreiben prägnant ihre Reiseerlebnisse, werten nach fairen Kriterien und geben abschließend ein fundiertes Urteil zu Schiffen und Routen ab. Darüber hinaus zeigt CRUCERO in den Themenfeldern Urban Tourism, Mode/Beauty und Technik die neuesten Trends für Urlaubsreisende.
Eine intelligente und glaubwürdige Kombination aus Information, Unterhaltung und nutzwertigen Empfehlungen macht CRUCERO unverwechselbar.
CRUCERO erscheint vierteljährlich im Segment Reise, der Copy-Preis beträgt 7,50 Euro, ein Abonnement mit Versand an eine deutsche Adresse kostet 25 Euro (europäisches Ausland 34 Euro).

www.crucero-magazin.de

Heft 22 ist jetzt im Handel

Es sind herausfordernde Zeiten in denen die aktuelle Ausgabe 02/2020 von Crucero entstanden ist. Unsere Autoren waren dazu vor allem in Asien unterwegs. Die erste Reise der AIDAmira in Afrika haben wir auch begleiten können.
Das Reisen in diese Gebiete ist im Moment nicht möglich. Wir sind jedoch zuversichtlich, dass es wieder möglich werden wird. Genauso wie wir davon überzeugt sind, dass Kreuzfahrten der beste Weg sind, die Welt zu erkunden.

Jetzt gilt zunächst unser Mitgefühl allen, die unter Covid-19 leiden und unser Dank denen, die helfen.

Für alle, die gesund sind und sich ins Zuhause zurückgezogen haben, soll die neue Ausgabe von CRUCERO Abwechslung und Inspiration bieten. Nutzen Sie die reisefreie Zeit, um neue Pläne zu schmieden und sich an vergangene Reisen zu erinnern. Und wenn es soweit ist, sind wir alle wieder an Bord.

Dream now, travel later – Träume jetzt, reise später

CRUCERO ist das Reisemagazin für Kreuzfahrtliebhaber. Die Zeitschrift vereint das Beste aus den Bereichen Reise, Service und Lifestyle. Besondere Highlights sind unsere Reportagen. Unsere Autoren beschreiben prägnant ihre Reiseerlebnisse, werten nach fairen Kriterien und geben abschließend ein fundiertes Urteil zu Schiffen und Routen ab. Darüber hinaus zeigt CRUCERO in den Themenfeldern Urban Tourism, Mode/Beauty und Technik die neuesten Trends für Urlaubsreisende.
Eine intelligente und glaubwürdige Kombination aus Information, Unterhaltung und nutzwertigen Empfehlungen macht CRUCERO unverwechselbar.
CRUCERO erscheint vierteljährlich im Segment Reise, der Copy-Preis beträgt 7,50 Euro, ein Abonnement mit Versand an eine deutsche Adresse kostet 25 Euro (europäisches Ausland 34 Euro).

www.crucero-magazin.de

Entdeckungsreisen – Heft Nr. 21 ist da

Die erste Ausgabe in 2020 beschäftigt sich mit „Entdeckungsreisen“. Das sind nicht nur Expeditionen sondern auch Reisen auf besonderen Routen. In fünf Reportagen erleben Sie Kreuzfahrten mit der World Explorer, Hanseatic Nature, MS Plancius, MS Hamburg und der AIDAluna.

Die Neuzugänge MSC Grandiosa, Hanseatic Inspiration, Norwegian Encore und Sky Princess stellen wir Ihnen ebenfalls vor.

Service-Titelstory ist diesmal das Thema „Hochzeit an Bord“. Es kommt tatsächlich nur noch selten vor, dass Kapitäne an Bord Trauungen vollziehen – aber es ist möglich.

CRUCERO erscheint außerdem mit einem Oversize-Poster (80 x 60 cm), das die neue FRIDTJOF NANSEN von Hurtigruten zeigt.

Erstverkaufstag von CRUCERO Heft 21 (Ausgabe 01/2020, 132 Seiten) ist der 8. Januar 2020, der Copypreis beträgt 7,50 Euro. Webseite: crucero-magazin.de

Herbst: Heft 20 mit Booklet „Deshalb sind Kreuzfahrten besser als ihr Ruf“

Deshalb sind Kreuzfahrten besser als ihr Ruf – ein Faktencheck“, so steht es auf dem Booklet, das der neuen Ausgabe von CRUCERO, Heft 20, auf dem Titel beigeklebt ist.

Der Sommer 2019 ist heiß. Besonders hitzig ist in diesem Jahr auch die Kritik an der Kreuzfahrt. Manche Beobachter nennen die verbalen Angriffe bisweilen hysterisch.

CRUCERO versucht in möglichst kurzen Beiträgen, die Argumente der Kritik aufzunehmen und einem Faktencheck zu unterziehen. Extrem giftige Kreuzfahrtemissionen – ist das im Vergleich zu Emissionen aus Haushalt, Industrie und Verkehr wirklich so? Und was ist mit dieser häufig gehörten Gegenüberstellung von Kreuzfahrtschiff und PKWs, macht das Sinn? CRUCERO sagt „Nein!“. Ein Schiff ist nicht nur Fahrzeug, sondern auch Hotel, Elektrizitätswerk, Wasserwerk, Theater, Wäscherei und Abfallverwerter. Kurz: Der Energiebedarf des Schiffes ähnelt dem einer Kleinstadt – genauso wie der Zweck, nämlich Menschen ein Zuhause zu bieten. Erst bei dieser Einordnung ist ein Vergleich sinnvoll.

Weitere Check-Themen neben CO2-Emission und Giftigkeit sind LNG-Antrieb, Landstromnutzung, Umgang mit Abfall und Arbeitsbedingungen an Bord.

Chefredakteur Tobias Lange-Rüb dazu: „Die Kritik an der Urlaubsform Kreuzfahrt wird zunehmend enthemmter, die Gescholtenen, nebst deren Branchenverbänden, dagegen immer leiser. Wir wollen beim Lauter werden helfen und der Debatte über die Auswirkungen der Kreuzfahrt eine sachlichere Basis geben.“

CRUCERO erscheint außerdem mit einem Oversize-Poster (80 x 60 cm), das die neue COSTA SMERALDA zeigt, das weltweit zweite, mit Flüssigerdgas betriebene Kreuzfahrtschiff.

Erstverkaufstag von CRUCERO Heft 20 (Ausgabe 04/2019, 124 Seiten) ist der 9. Oktober 2019, der Copypreis beträgt 7,50 Euro.

Sommer 2019: CRUCERO erscheint mit KARIBIK-Extra

Das Reise- und Kreuzfahrtmagazin CRUCERO legt seinem Sommerheft, das Anfang Juli erscheinen wird, ein 44 Seiten starkes KARIBIK-Extra bei. Mit Fokus auf den Kreuzfahrtgast zeigt die CRUCERO-Redaktion in diesem Supplement, was die Inseln für eine Stippvisite bieten, wie sich die Kreuzfahrtreviere unterscheiden und welche Destinationen sich eignen, um nach der Seereise noch ein paar Tage länger im Urlaub zu verweilen.

Das CRUCERO KARIBIK-Extra wird in einer Auflage von 100.000 Exemplaren produziert und am 13. Juli 2019 mit ca. 70.000 Exemplaren einer Abo-Teilauflage der FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG beigelegt werden.

CRUCERO erscheint außerdem mit einem Oversize-Poster (80 x 60 cm), dass die neue CELEBRITY FLORA von CELEBRITY CRUISES zeigt.

Erstverkaufstag ist der 10. Juli 2019, der Copypreis beträgt 7,50 Euro.

www.crucero-magazin.de

Heft Nummer 18 jetzt im Handel – Titelmodel: AIDAnova

In dieser Ausgabe lesen Sie unter anderem, für wen die AIDAnova als Urlaubsschiff geeignet ist, wie viel Veränderungen es auf der neuen Mein Schiff 2 und der MSC Bellissima im Vergleich zu ihren Vorgängerinnen gibt und warum der Orient für eine Winterkreuzfahrt eine perfekte Alternative für eine Karibik-Kreuzfahrt sein kann.

Außerdem bringen wir Sie auch in Sachen Flusskreuzfahrt auf den neuesten Stand. Das Reiseerlebnis auf den kleinen und großen Strömen wird stetig weiterentwickelt. Dem Gast gefällt der neue Luxus an Bord, freie Tischzeiten und ein behaglicheres Ambiente. Nicht nur deshalb renoviert A-Rosa in den nächsten Monaten die gesamte Flotte und bringt mit der A-Rosa Alva nach 5 Jahren wieder einen Neubau zu Wasser. Mit Spannung werden außerdem die neuen A-Rosa Pläne für Neubauten auf Rhein und Donau erwartet.

Doch das ist noch Zukunftsmusik – jetzt verweilen wir zunächst im Hier und Jetzt. Swipen oder blättern Sie los!

CRUCERO ist das Reisemagazin für Kreuzfahrtliebhaber. Die Zeitschrift vereint das Beste aus den Bereichen Reise, Service und Lifestyle. Besondere Highlights sind unsere Reportagen. Unsere Autoren beschreiben prägnant ihre Reiseerlebnisse, werten nach fairen Kriterien und geben abschließend ein fundiertes Urteil zu Schiffen und Routen ab. Darüber hinaus zeigt CRUCERO in den Themenfeldern Urban Tourism, Mode/Beauty und Technik die neuesten Trends für Urlaubsreisende.
Eine intelligente und glaubwürdige Kombination aus Information, Unterhaltung und nutzwertigen Empfehlungen macht CRUCERO unverwechselbar.
CRUCERO erscheint vierteljährlich im Segment Reise, der Copy-Preis beträgt 7,50 Euro, ein Abonnement mit Versand an eine deutsche Adresse kostet 25 Euro (europäisches Ausland 34 Euro).


Crucero 01/2019 soeben erschienen

CRUCERO hat sich zum Start in den 5. Jahrgang schick gemacht und ein paar Änderungen an Layout und Heftausstattung vorgenommen. Natürlich nur behutsam, damit Sie sich auch weiterhin in unseren Seiten zu Hause fühlen können.

Sichtbarste Neuerung ist das Schiffsposter, das der Print-Ausgabe beiliegt und die Umschlagklappe am Ende ab sofort ersetzen wird. Hier haben wir in Zukunft noch mehr Platz, um die wichtigsten und spektakulärsten Neubauten, die 2019 kommen werden, abzubilden.

In dieser Ausgabe finden Sie außerdem ein großes Interview mit TUI Cruises CEO Wybcke Meier. Mit Indienststellung der neuen Mein Schiff 2 und dem Re-Naming der Vorgängerin in Mein Schiff Herz kehrt ein bisschen Ruhe im Heidenkampsweg in Hamburg ein. Uns hat interessiert, wie die Zeit bis zur Mein Schiff 7 und den neuen Schiffen mit LNG-Antrieb genutzt wird und auf welche Neuerungen man sich für die bestehende Flotte einstellen sollte.

In den Reportageteilen geht CRUCERO diesmal auf Azamara Pursuit, Costa Favolosa und die neue Carnival Horizon, Karibik im Winter geht immer. Unfreiwillig hat unser Autor noch für ein weiteres Service-Thema gesorgt: „Kreuzfahrt ohne Koffer“. Es reichten schon ein bisschen Nebel, ein verspäteter Abflug zum Umsteigeairport und ein sich deshalb zu schnell schließendes Transferfenster, schon saß Kreuzfahrtneuling Oliver zwar noch rechtzeitig im A380 auf dem Flug nach Miami, das Gepäck kam später auch nach, nur war er da schon Mitten auf der karibischen See.
Was Sie tun müssen, wenn es Sie auch betrifft, und wie Sie das Risiko eines Gepäckverlust minimieren finden Sie auf Seite 119.

In unserer Titelgeschichte 55 Top-Kreuzfahrtziele 2019 haben wir für Sie einige Destinationsideen zusammengestellt, um die Urlaubsplanung für das neue Jahr ein wenig zu erleichtern. Jenseits von Mittelmeer und Karibik gibt es noch so viel zu entdecken!
Und schließlich geht mit CRUCERO ein glückliches Paar wieder auf Kreuzfahrt. Auf Seite 57 verlosen wir eine Kreuzfahrt an Bord der neuen Sky Princess von Princess Cruises.

CRUCERO ist das Reisemagazin für Kreuzfahrtliebhaber. Die Zeitschrift vereint das Beste aus den Bereichen Reise, Service und Lifestyle. Besondere Highlights sind unsere Reportagen. Unsere Autoren beschreiben prägnant ihre Reiseerlebnisse, werten nach fairen Kriterien und geben abschließend ein fundiertes Urteil zu Schiffen und Routen ab. Darüber hinaus zeigt CRUCERO in den Themenfeldern Urban Tourism, Mode/Beauty und Technik die neuesten Trends für Urlaubsreisende.
Eine intelligente und glaubwürdige Kombination aus Information, Unterhaltung und nutzwertigen Empfehlungen macht CRUCERO unverwechselbar.
CRUCERO erscheint vierteljährlich im Segment Reise, der Copy-Preis beträgt ab Ausgabe 01/2019 7,50 Euro, ein Abonnement mit Versand an eine deutsche Adresse kostet 25 Euro (europäisches Ausland 34 Euro).